WebSeo
rong> Wie viele Kalorien sollte ich nehmen? Diese Frage wird oft gefragt, sehr häufig, vor allem...
WebSeo
2020-09-02 09:57:01
WebSeo logo

Blog

Wie soll ich essen?

Es hängt davon ab!

rong> Wie viele Kalorien sollte ich nehmen?
Diese Frage wird oft gefragt, sehr häufig, vor allem von denen, die das Fitness-Center besucht.
Antwort auf diese Frage ist immer das gleiche: " ... hängt"
Tatsache unterschiedliche Ziele erfordern unterschiedliche Kalorienaufnahme. Darüber hinaus ist jede Person unterschiedlich. Selbst wenn zwei Menschen die gleiche Alter, Geschlecht haben, Größe und Gewicht, und haben eine ähnliche Menge an fettfreier Körpermasse, kann immer noch sehr unterschiedlichen Kalorienbedarf hat.
keine Panik, heute werden wir versuchen, herauszufinden, wie theoretisch zu berechnen, mit Hilfe von Formeln, Ihre TDEE (dh täglicher Kalorienbedarf). Sie sind bereit? Dann lassen Sie uns beginnen!
Wie Sie Ihre TDEE berechnen
Berechnen Sie Ihre gesamten täglichen Energieverbrauch beginnt mit der Berechnung Ihrer Grundumsatz. Der Grund, warum wir beginnen mit BMR trägt zu den meisten TDEE.
Es gibt viele Rechner problemlos über das Internet für die Berechnung sowohl der BMR, dass der TDEE. Aber der Weg, um wirklich zu verstehen, wie sie funktionieren, ist die Gleichungen zu verstehen, dass es zugrunde liegen.
Also, das ist genau das, was wir heute cerceremo zusammen verstehen!
Eines der beliebtesten Modelle für die Berechnung der BMR ist die ' Harris-Benedict-Gleichung , die berücksichtigt die' Alter von ‚ hoch und Gewicht .
Frauen BMR = 655 + (9,6 x Gewicht in kg) + (1,8 x Höhe in cm) - (4,7 x Alter in Jahren)
Men BMR = 66 + (13, 7 x Gewicht in kg) + (5 x Höhe in cm) - (6,8 x Alter in Jahren)
den nächsten Schritt in Verständnis TDEE wäre es, die thermische Wirkung von Nahrungsmitteln zu berechnen, und Faktoren, die nicht auf Bewegung und Bewegung.
Um dies zu tun, die Forscher festgestellt, eine Reihe von "Multiplikatoren Aktivitäten" , bekannt als Multiplikatoren Katch-McArdle .
Zur Berechnung der TDEE Ungefähre dann nur multiplizierten diese Faktoren der Aktivität BMR :
  • Sedentary (wenig oder gar keine Übung + Schreibtisch) = 1.2
  • leicht aktiv (leichte Übung 1-3 Tage / Woche) = 1,375
  • mäßig aktiv (moderate Bewegung 3-5 Tage / Woche) = 1,55
  • Sehr aktiv (schweres Training 6-7 Tage / Woche) = 1,725 ​​
  • sehr aktiv (sehr schwere Übung, harte Arbeit, Ausbildung 2x / Tag) = 1,9
Schließlich ist es wichtig, diese Gleichungen und Multiplikatoren Aktivitäten bieten eine Annäherung an Ihrem täglichen Kalorienbedarf zu betonen, dass. Das heißt, Ihre tatsächliche TDEE vielleicht ein wenig ‚höher oder niedriger als die Zahl, dass die Berechnungen, wenn Sie die Formel verwenden. Aber soll es ziemlich nah dran sein, und am allerwenigsten, es gibt Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon, wo ich anfangen soll, wenn es darum geht, eine Mahlzeit und Satz macronutrient Ziele zu planen.
Mein Rat ist nach wie vor auf einem Experten zu verlassen, so dass Sie Ihr Ziel erreichen können.
über Ziele, schließlich werden wir prüfen, wie die TDEE verwenden, um die Körperzusammensetzung, sowohl für den Muskelaufbau für den Fettabbau zu verbessern.
  • Wenn Sie Fett verlieren wollen , Sie weniger Kalorien als Ihr TDEE essen. Dies zwingt Ihr Körper Energie aus seinen Fettreserven zu ziehen für die Kalorien zu bilden, die jeden Tag nicht verbrauchen.
  • Wenn Sie gewinnen Muskelmasse wollen, müssen Sie mehr Kalorien als der TDEE essen. , Gewicht zu gewinnen, müssen Sie in einem kalorischen Überschuss sein. Gekoppelt dann mit einem rigorosen individuellen Trainingsprogramm für Sie von einem Experten, werden diese zusätzlichen Kalorien für den Bau neuer Muskelgewebe eingesetzt werden.
Ich hoffe, dieser kurze Artikel ist hilfreich gewesen, ich bleibe bei Fragen oder Klärungen zur Verfügung.
Schließlich denken Sie daran: Wenn Sie glauben, dass ein professionelles zu viel kosten, Sie wissen nicht, was es wird Ihnen ein Amateur kosten!

VERWANDTE ARTIKEL